Blick nach Tansania – Reise von Christian Bischoff

Herzlichen Dank für diese aktuelle Reportage und das Teilen der Erkenntnisse sowie Einblicke in das jetzige Leben der Afrikaner in Tansania in Zeiten des Wandels.

Wir waren die letzten gut zwei Wochen in Tansania, Afrika. Es war eine sehr bewegende und emotionale Reise.
Auf der einen Seite die unglaublich beeindruckende und prachtvolle Tierwelt, wie sie nur noch in Afrika zu finden ist.
Auf der anderen Seite die riesige Armut von einem Großteil der Bevölkerung und gleichzeitig das herzliche innere Glück und Gemeinschaftsgefühl vieler Menschen und Familien.
Die Armut ist erschütternd und geht ans Herz: kein fließendes Wasser in den Häusern, wenig Hygiene und ein täglicher Überlebenskampf von der Hand in den Mund.

Timestamps:
00:00 Intro
03:24 Was nehme ich mit aus dieser Reise?
16:45 Meine Safari
33:17 Hakuna Matata
33:54 Erkenntnis 1 – Die Verbundenheit mit Natur und Tierwelt
35:45 Erkenntnis 2 – Wirklich glücklich sein
38:09 Erkenntnis 3 – Eine komplexe Welt
39:43 Wie DU helfen kannst

Wenn Du auch ein Patenkind unterstützen möchtest oder tiefer die Arbeit von “Africa Amini” kennen lernen möchtest:
https://africaaminialama.com/

Wenn Du Deinen Urlaub in Tansania mit “Africa Amini” machen möchtest: https://africaaminilife.com/

Viel Spaß mit dieser Folge

Dein Christian

PS: Auch ich verfolge seit 2021 live Reportagen von Roger, der in Tansania bzw. auf Sansibar lebt und auch schon Projekte öffentlich gemacht hat. Finanziert durch Spenden der community – aber natürlich ist das eine Vertrauenssache.

https://www.youtube.com/watch?v=AYRrimBPYJU

*****

Im Beitrag vom 03.09.22 erwähnte ich die ungute Auswirkung von Geld auf unser Miteinander und die aktuelle Situation:

11 Gedanken zu „Blick nach Tansania – Reise von Christian Bischoff

  1. Elke Antworten

    DANKE, liebe Vicky! 💫
    Auch wenn ich nicht das ganze Video verfolgt habe… sind die geteilten Erfahrungen und Bilder von Christian wahrlich sehr interessant und berührend…

    In diesem Sinne: “Hakuna Matata!”

    Liebe Grüße in deinen Abend,
    Elke 💜

      • Vicky Sternchen Autor des BeitragsAntworten

        …meine besondere Herzenssache…? Das müsstest Du mir nun mal übersetzen 😉
        ***
        Asante heißt ‘Danke’ auf Suaheli
        „Es gibt keine“ (hakuna) „Probleme/Schwierigkeiten“ (matata)
        ***
        Asante sana (Vielen Dank) für’s Teilen, liebe Dakma 💞

        • Dakma

          danke…. wow…. kannst du “suaheli” ?

          und…. die gewohnten Herzchenmalerei mit <3 klappt bei dir nicht…. muß/darf auf meine Sammlung zugreifen….💖💚❤💝❣💖

        • Vicky Sternchen Autor des Beitrags

          Herzchenmalerei klappt bei mir nicht? Hihi…da könnte was dran sein 😊😉 Aber dat kommt alles ätherisch trotzdem an.
          Du Scherzkeks, ick hab doch bloß dem Roger zu oft zujehört 😄 Grüßle in deinen Abend, liebe Dakma

        • Dakma

          oh manno 😉 hab es “ernst gemeint” 😀 <3…..wer ist "Roger"?

          ach ja

          ge morje … 🥱….liebes Sternenkind…

        • Vicky Sternchen Autor des Beitrags

          🤗 ‘s Sternenkind schmunzelt.. Da Roger Bittel? Der ist nach Sansibar geflüchtet als die Maßnahmen begannen in der Schweiz.
          Er hat die live-Demo’s europaweit öffentlich gemacht und gehört zum Team “Selbstdenker”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.