Einmal Vollmond und wieder zurück!

Es war ja heute wieder ein ko(s)mischer Tag. Draußen war es eine ganz seltsame Stimmung, da hat es mich so gar nicht ins Freie gelockt. Dann gab es noch ein paar Umprogrammierungen an meinen Organen….um größere Schäden zu verhindern. Na, wie beruhigend… Ich kenne zwar meine alten Baustellen aber dass es so schlimm ist, wusste ich nicht. Nachdem mich auch die Kardiologin letztens nicht wirklich gründlich untersucht hat, verschwende ich meine Zeit nicht weiter mit Arztbesuchen bzw. Kontrollbesuchen. Wer weiß, vielleicht wird Heilung ab sofort eben anders möglich bzw. umgesetzt.

Oder es gibt einen anderen Weg den ich beschreiten soll. Hingabe an das eigene Schicksal und keine Anhaftungen an irgendjemanden oder irgendetwas – das ist mein aktueller Pfad.

Ein paar schöne Bilder wollte ich einfangen von diesem großen Mondgesicht, das mich seit gestern schon so aufdringlich anstrahlt durch die Balkontür. Schon beim letzten Neumond hatte ich einen orangefarbenen gesehen! Allerdings soll es den nur bei Mondfinsternissen geben…hmm (https://vollmond-heute.de/der-blutmond-eine-himmelserscheinung-mit-vielen-mythen/) Und im letzten Abschnitt steht dazu die Erklärung 😉 “In den Sommermonaten lässt sich auch ohne Mondfinsternis eine rötliche Färbung beobachten. Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen Blutmond, sondern um den sogenannten Erdbeermond. Dieses Phänomen entsteht dadurch, dass der Mond sich sehr nahe dem Horizont befindet. Der Mond bekommt dadurch das gebrochene Licht der Dämmerung ab und kann dadurch rötlich erscheinen…”

Dazu kam noch ein Regenbogen am frühen Abend, der mich wieder aus der Waagrechten geholt hat.

Heute ist der Mond dagegen wieder leuchtend hell. Und schräg oberhalb ein heller Stern, seht ihr ihn? Also ich tippte erst auf die Venus, aber es scheint evtl. doch der Planet Jupiter oder gar Saturn zu sein…Vielleicht könnt ihr das Sternenbild ja besser interpretieren als ich. Zu sehen bei: https://www.timeanddate.de/astronomie/nachthimmel/

Ich wünsche euch eine angenehme Nacht. Vielleicht wartet auf euch ja eine kleine Mondreise? Dort oben gibt es so einiges Interessantes zu entdecken. Der künstliche Mond als Basisstation…da möchte wohl kein Erdenmensch wirklich bleiben.

Also denkt bitte auf jeden Fall an das Rückfahrt-Ticket! Am besten gleich einlösen: Einmal Vollmond und wieder zurück!

Alle Fotos privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.