Pflanzen und Hilfsmittel

Liebe Freunde, auch ich denke nicht immer an alles und da bin ich wirklich sehr, sehr dankbar, dass ich das auch gar nicht muss 😉 Denn dafür habe ich noch die höheren Ebenen, die mich dann daran erinnern. Die Tage wurde es mir ins Gehirn geleitet, dass doch wirklich wieder ECHINACEA angesagt wäre…Ach ja!… weiter lesen

Oh Du fröhliches Ostern

Inspiriert durch Dakma und Elke’s neckisches und wunderbares “a”-Suchen-Spiel https://lebenalsmensch.wordpress.com/2021/04/01/ein-kleines-a-ging-auf-die-reise-%f0%9f%98%89/, versuchte ich mich nun zu Ostern auch in der Reim-Kunst:

Es hoppelt und mümmelt im grünen Feld.

Da seh ich ihn! Es ist Papa Hase, unser tierischer Held.

Ganz fleißig rannte er von früh bis spät und sammelte all die Eier.… weiter lesen

Yepeah! Es ist Bärlauchzeit 😊

Ich freue mich! Denn schon am Wochenende entdeckte ich die frischen grünen Blätter hervorspitzen unter dem Buchenblätterlaub, 4 – 5 cm waren sie schon hoch. Ich fand meine Bärlauch-Avenue (wie ich sie liebevoll nenne) erst letztes Jahr. Da war es aber schon Mai, glaube ich, und als ich einen Waldweg entlang lief, da roch ich ihn aber immer noch heftig.… weiter lesen

Die kleinen Gesten zählen…sooo süß

Was für eine liebe Geste dieser Frau! Und ist das Tierchen auch noch so klein, es spürt wohl sofort, dass hier eine liebe Seele helfen möchte. Sie sagte, es wäre ein sehr heißer Tag gewesen und sie war selbst ganz überrascht, dass dieser mini kleine Frosch die Abkühlung und Entspannung in dem Stöpsel mit mini Wasserpfütze genoss.… weiter lesen

Singvögel wo man hinhört…

Ganz deutlich macht sich der Frühling bemerkbar, denn es ist wieder lauter draußen. Fast jeden Morgen werde ich von einem netten Guten-Morgen-Ständchen aus meinem Schlaf geweckt. Ach, wie schön ruhig war es doch über den Winter 😉 Aber ich lasse mich gerne auch live wecken, parallel zu meinem Wecker-Klingelton (ebenfalls mit Vogelgezwitscher).… weiter lesen

Insekten im Tiefflug – der Frühling naht ;)

Der Vorteil als Single ist: Es stört dich niemand! Nicht Nachts, nicht beim Lesen, beim Chillen, kochen, sauber machen (nicht sauber machen *g) oder beim einfach So-Sein 😉
Ich genieße die Spaziergänge deshalb am liebsten alleine, denn ich kann es nicht sehr gut leiden, wenn neben mir ständig jemand quatscht und in einer Tour von allem möglichen erzählt.… weiter lesen