Der 1. August ist Pachamama-Tag

Ein Dank an Mutter Erde 💞

Der August ist weltweit der Monat der ErfĂŒllung und des Überflusses. In Peru feiern die Inka-Nachfahren in den Hochanden am 1. August Pachamama Raymi, auf deutsch das “Fest der Mutter Erde”. Es ist eine der wichtigsten Zeremonien in der Andenkultur mit der Absicht, Mutter Erde fĂŒr alles zu danken, was sie uns gegeben hat.

Vielen Dank fĂŒr diese Erinnerung daran wĂ€hrend meiner heutigen Radtour. Ich sah unterwegs an einem Wasser-HĂ€uschen diesen schönen Spruch 🙏:

Aus der Erde quillt der Segen

Ich glaube, unsere Erde freut sich, wenn wir auch IHR Segen schenken und uns bei ihr bedanken, dass sie uns nicht nur trĂ€gt – sondern uns und alles was wir mit ihr machen immer noch er-trĂ€gt.

Und ganz lieben Dank 🙏 an diesen Komponist und Gitarrist.

Freut mich, diese Musik gefunden zu haben! 🌈

https://www.youtube.com/watch?v=1JAlobWB47Y

Meine FĂŒĂŸe fest auf Mutter Erde, segnen sie mit jedem Schritt.

Meine Seele fĂŒhlt ihren Herzschlag, und mein eigenes Herz das schlĂ€gt mit.

Mein Geist der fliegt mit Vater Sonne, getragen von ihm, bei jedem Flug.

Meine Seele fĂŒhlt seine WĂ€rme und mein eigenes Ich, das wĂ€rmt mit.

🙏

Quellangabe Auszug im Einleitungstext: Gefunden bei https://michael-hemme.de/dank-an-mutter-erde-der-1-august-ist-pachamama-tag/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.