Gestaltet ihr das Leben oder gestaltet das Leben euch? – Die Engel durch Ann-Albers

Die Engel, Botschaft durch Ann Albers vom 10.09.2022

Meine lieben Freunde, wir lieben euch so sehr.

Auf eurem Planeten Erde ist in diesem Moment viel in Bewegung. Euch wird vom Himmel als Antwort auf eure Bitten große Liebe gesandt. Es besteht ein immenses Potenzial dafür, eure Manifestationen und Träume wahr werden zu lassen.

Die Frage, die ihr euch stellen solltet, lautet, “Gestaltet ihr das Leben, oder erlaubt ihr dem Leben, euch zu gestalten?”

In Wahrheit erschafft ihr fortwährend eure eigene Lebenserfahrung – ihr zieht als Ergebnis eurer Schwingung Menschen und Umstände zu euch an. Da eure Schwingung jedoch das Ergebnis eures Fokus und eurer Reaktion auf das ist, worauf ihr euch fokussiert, lassen viele von euch ihre Schwingung von der Welt um sie herum diktieren.

Doch dass die Welt euch etwas darbietet, auf das ihr euch fokussieren und konzentrieren könnt, heißt dennoch noch lange nicht, dass ihr die dort angebotene Wahlmöglichkeit annehmen müsst. Zum Beispiel hat eure Welt euch im Zusammenhang mit der Pandemie jede Menge Angst dargeboten. Ihr hattet die Wahl, euch auf die Angst zu fokussieren oder euch darauf zu fokussieren, umsichtig und praktisch orientiert zu sein, oder euch darauf zu fokussieren, gesund und glücklich zu sein, oder eine Kombination all dieser Möglichkeiten. Die eine ist nicht richtiger oder falscher als die andere – sie bietet euch nur einfach eine andere Erfahrung. Die Welt bot oder bietet euch einen traurigen und sehr plötzlichen Krieg, auf den ihr euch fokussieren konntet. Ihr hättet euch auf Angst und Hass fokussieren können, aber stattdessen haben viele von euch sich auf Liebe und Beten fokussieret und so einen Weltkrieg abgewendet.

Die Welt bot oder bietet euch unvorstellbaren Rassismus dar. Ihr könnt euch auf das Grauen fokussieren, oder ihr könnt euch auf Integration, Liebe zur Vielfalt und auf die Wertschätzung der Schönheit aller Wesen fokussieren. Ihr könnt damit in euren eigenen Kreisen beginnen und die Liebe von dort aus verbreiten.

Die Welt bot oder bietet euch Nachrichten über Schießereien und Gewalt. Ihr könnt euch auf den Horror, den Hass und die Angst fokussieren und mit diesen Nachrichten mitschwingen, oder ihr könnt euch auf das Gebet, die Liebe, den Glauben und die Absicht fokussieren, in der Sicherheit Göttlicher Liebe zu ruhen.

Ihr Lieben, ihr gestaltet eure Welt mit eurem bewussten Fokus, oder eure Welt wird euren Fokus bis zu genau dem Punkt bestimmen, bis zu dem ihr ihr erlaubt, euch zu gestalten.

Lasst nicht zu, dass die Welt euch und euren Fokus in Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Frustration oder Angst festhält. Lasst nicht zu, dass die Welt euch in dem Glauben festhält, dass euer Klima den Bach runter geht. Lasst nicht zu, dass die Welt euch in dem Glauben bestärkt, dass ihr nicht sicher seid, dass Wohlstand für euch unerreichbar ist und dass eure Fülle euch vom Markt diktiert wird.

Nehmt stattdessen eure von Gott gegebene Macht an euch, euch auf diejenige Wirklichkeit zu fokussieren, die ihr sehen möchtet. Fokussiert euch jetzt auf das Gute um euch herum. Fokussiert euch auf die Lösungen, die ihr sehen wollt. Fokussiert euch auf Wertschätzung, wann und wo immer ihr könnt.

Wir haben es schon oft gesagt, und es lohnt sich, es zu wiederholen, denn nicht ein einziger von euch wurde mit einem Bewusstsein für die Auswirkungen eurer energetischen Schwingung erzogen. Eure Energie ist mächtiger als jede Anstrengung, die ihr unternehmt, denn in einer hohen Schwingung kommen Lösungen, kommt Führung, kommen hilfsbereite Menschen zu euch, werden eure Bedürfnisse gestillt und werden eure Wünsche erfüllt. Ihr lebt in einem Energiefluss, der in Harmonie mit denjenigen Menschen um euch herum ist, die selbst in Harmonie sind.

Wenn ihr ein Problem habt, erhöht eure Schwingung und erwartet die Lösung. Wenn ihr euch über jemanden ärgert, wendet euch vorübergehend von ihm ab, erhöht eure Schwingung und betet zu Gott, dass er die Situation heilt. Wenn ihr ein schwieriges Gespräch führen müsst, erhöht eure Schwingung. Fokussiert euch auf das, was euch Freude bereitet. Fokussiert euch auf ein für beide Seiten liebevolles Ergebnis. Fokussiert euch auf die guten Eigenschaften in euch selbst und in anderen.

Wenn ihr nicht wisst, was ihr tun sollt, und kein Ziel habt oder seht, erhöht eure Schwingung. Gebt euch selbst die Erlaubnis zu spielen, zu erkunden und auszuruhen und wisst, dass ihr auf diesem Wege einen Daseins-Sinn finden werdet, und sei es, dass ihr einfach nur in Frieden dasitzt und Licht ausstrahlt, das immer gebraucht wird.

Wenn ihr euch Sorgen um euer Geld macht, erhöht eure Schwingung. Findet preiswerte oder kostenlose Dinge, die ihr genießen könnt. Macht einen Spaziergang. Schaut euch einen schönen Film an. Genießt euer Essen. Lacht mit Freunden. Dies sind Schwingungen der Fülle, die, auch wenn sie nichts mit Geld zu tun haben, dazu beitragen werden, dass wieder Geld in euer Leben fließt.

Durch die Linse einer hohen Schwingung betrachtet, wird die Welt wie ein großartiger und magischer Ort erscheinen. Wie das Göttliche und eure Engel werdet ihr die Menschheit als eine Gruppe von Wesen sehen, die wachsen, sich entwickeln, annahmebereiter werden, weniger urteilen, offener werden und sich immer und ewig auf eine größere und großartigere Erfahrung der Liebe zubewegen.

Gott Segne Euch! Wir lieben euch so sehr.

Die Engel

(Anm. Ch)

Originaltext: ©Ann Albers, www.visionsofheaven.com
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: https://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/ann-albers/die-engel–gestaltet-ihr-das-leben-oder-gestaltet-das-leben-euch

Beitrag übernommen von lichtderwelten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.