Licht & Dunkel prallen aufeinander

Ich denke, wir als Menschheit sind mittlerweile am Scheitelpunkt unserer Entwicklung angekommen. Nenne es Nullpunkt, Endzeit oder Goldenes Zeitalter – welcher Begriff dafür auch immer der passendste sei. Ich weiß es nicht. Aber ich weiß von verschiedenen Kanälen kommt aktuell das einstimmige Gefühl oder anders, die Ahnung, dass es bald eine große Veränderung hier unten geben könnte. Gemeint ist hier eine Art Apokalypse – ja, das klingt dramatisch und eher nach Sci-Fi-Fantasien. Aber es wird schon sehr lange prophezeit und es gibt dazu auch Überlieferungen, was einmal auf der Erde passieren würde. Diejenigen in der spirituellen Szene wissen normalerweise darüber oder haben sich zumindest schon mal damit beschäftigt.

Solarer Flash und Vulkanausbrüche

Hätte ich selbst nicht gestern eine eigene Info vom Höheren Selbst in diese Richtung bekommen, wäre ich wohl auch weit entfernt gerade jetzt daran zu denken. So gehe ich davon aus, dass es nicht nur einen Sonnenblitz geben wird irgendwann, sondern davor auch eine Feuer-Energie. Und die ist wohl näher als man ahnt. Schon seit längerem sind die Vulkan-Aktivitäten enorm und es hört gar nicht mehr auf, denn es brodelt unter den Platten. Das wiederum verändert das Klima bzw. den Sauerstoffgehalt in den Ozeanen und Meeren. Ich bin keine Spezialistin auf diesem Gebiet, aber ich höre mir Beiträge an und höre dann auf meine Intuition. Oft weiß ich selbst nicht was ein Begriff genau bedeutet, aber es fühlt sich stimmig an. Danach tippe ich hier meinen Beitrag und wundere mich manchmal selbst welche Wörter ich dabei verwende. Ab und an muss ich mich sogar erst vergewissern, was sie überhaupt konkret bedeuten, weil mir das auf Anhieb auch nicht klar war.

Kometen-Einschläge

Neben dem Feuer von unten, gibt es durchaus die Möglichkeit von Kometen-Teilen, die einschlagen – also Feuer von oben. Erst am 03.01.21 wurde ein Komet C/2021 A1 Leonard entdeckt, der an der Erde vorbeiraste. Ich wusste bis vorhin nichts davon, da ich ja keine Nachrichten/Leitmedien sehe. Aber jetzt macht für mich vieles einen Sinn, was ich die Tage in der Atmosphäre bemerkt habe. Ob es dieses intuitive Warten auf einen “Knall” war bei mir am 02.01.22 mit dieser seltsamen Ruhe und einem abstrakten Licht am Horizont oder die gefühlte Schockwelle…. Man/Frau sollte nicht an der eigenen Wahrnehmung zweifeln, fällt mir da nur ein… So, also der Komet ist zwar vorbei und es konnte eine größere Gefahr wohl abgewandt werden von höheren Mächten, schätze ich. Aber dieser Komet löst sich nun auf und Teile davon könnten sehr wohl noch auf unseren Planeten fallen. Ich schreibe das hier nicht um Angst zu machen, sondern weil ich es als wissens- und teilenswert einschätze. Wobei ich mit meinem privaten, kleinen Blog nicht die Reichweite habe um viele Menschen auf diesem Wege zu erreichen.

Wer sich mehr dafür interessiert, wird mit Sicherheit auch Quellen auf telegram oder youtube zu dem Thema finden.

Meine Intension ist es jetzt nur, die Vorkommnisse im Äther der letzten Tage und die aktuellen Nachrichten verschiedener Quellen zusammenzubringen. Und für mich ist klar, dass beide Seiten der Fraktionen Schatten und Licht so nah aneinander geraten sind, dass es durchaus bald knallen könnte. Und beide Seiten sind an einem Punkt, wo sie alle Kräfte bündeln (möchten) und nicht wissen, wie es weiter geht. Eine Stagnation in der Vorwärtsbewegung mit gleichzeitiger Ansammlung von viel innerer Emotion.

Vielleicht hört sich das für dich total bescheuert an, was ich schreibe. Ich kann es mir, wie geschrieben, oftmals nicht erklären, warum ich so schreibe. Es kommt dann einfach durch und ich kann nur vertrauen, dass es einen Sinn macht. Und vielleicht stellt sich dann alles auch ganz anders dar in der erlebten Realität! Alles ist möglich.

Jedenfalls gibt es überall auf unserer Welt Brandherde, Aufstände, Konflikte, Widerstand, Aggression usw und nun ist die Frage, ob diese durch die planetarischen Veränderungen kommen oder diese dadurch entstehen. Heute habe ich gehört, dass das abnehmende Magnetfeld wohl auch das Gemüt der Menschen direkt beeinflusst und es zu mehr Ausschreitungen und Gewalt kommen kann. Ich denke also, es beeinflusst sich wohl alles gegenseitig – einfach weil jetzt die Zeit dafür ist.

Es ist die Zeit des großen Umbruchs auf Terra

Und wir sollten uns mental und physisch vorbereiten auf ein Szenario, das wir uns vermutlich gar nicht vorstellen können. Aber wir werden vorbereitet sein! Wir wurden sicherlich trainiert in unseren nächtlichen Reisen bei den Sternenbrüdern und Sternenschwestern. Zumindest spüre ich (noch) keine Angst oder Unsicherheit in mir. Irgendwie werde ich wissen, was zu tun ist, wenn es soweit ist. Und du wirst es auch wissen!

Ich vertraue meiner Intuition, meinem Wissen und den vielen Helfern aus der Föderation und aus unserer Galaxie!

WIR dürfen uns unserer machtvollen Aufgabe hier noch bewusster werden und uns in Klarheit und geistiger Anbindung üben. Um das andere kümmern sich dann vermutlich vorallem jene, die das besser können als wir “hier unten” in unserem noch beschränkten Denken und Tun 😉

DANKE!

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.