Warum gibt es verschiedene Blutgruppen?

Wurde der Mensch von verschiedenen, außerirdischen Spezies manipuliert und herangezüchtet?

Bist du bereit für eine etwas gruselige Sicht auf die Entstehung der Menschheit?

Bisher bekommen unsere Blutgruppen leider viel zu wenig Aufmerksamkeit – wir nehmen sie als gegeben an, ohne uns näher Gedanken dazu zu machen. Während meines Aufwachensprozess stieß ich unumgänglich auch auf dieses Thema und fand mehr dazu bei lunaterramartis.com.

Wenn du offen bist für eine andere Sicht der Dinge, wenn du dich frägst warum du dich ganz anders fühlst als andere Mitmenschen, wenn du verstehen willst warum nur ca. 1/3 der Menschen aufgewacht sind und wir die Minderheit darstellen – dann kann ich dir empfehlen, diesen Artikel aufmerksam durchzulesen. Ich selbst war etwas angewidert, als mir das Ausmaß der Beeinflussung des Menschen, so klar vor Augen geführt wurde. Und natürlich war ich neugierig, wo ich in der Blutgruppe vorkomme. Das Resultat hat mir dann doch sehr gut getan und mir ein besseres Verständnis über mich Selbst gegeben.

Wichtig in dem Zusammenhang finde ich, dass man sich durchaus kritische Fragen stellt zum Blut-Spenden und dem Organausweis. Auch hier wird es ziemlich unmenschlich und vielleicht zu abstrus für viele unbewusste Leute. Das ist nicht verwunderlich, denn ich hätte vor Jahren genau so reagiert. Heute sehe ich die Dinge auf unserem Planeten mit anderen Augen.

Im Schlusswort des Beitrags bei ‘transformier.wordpress.com’ heißt es:

Wir Menschen haben verschiedene Blutgruppen mit verschiedenen Anteilen von außerirdischen Spezies in uns.
Wir Menschen werden auch alle unterschiedlich manipuliert und wir haben auch viele verschiedene Denkweisen.
Wir sollten trotzdem versuchen, die eigentliche Gefahr für uns selber und für die Erde zu erkennen.
Nicht in unseren eigenen Reihen sollten wir die Feinde suchen, sondern bei den Wesen, die uns manipulieren, damit wir Menschen uns immer mehr spalten.
Wir Menschen aus allen Schichten und Religionen sollten zusammen kommen und gemeinsam überlegen, was wir dagegen tun können.
Wir Menschen müssen uns alle verändern und uns auf die Zukunft orientieren, damit wir nicht eines Tages Sklaven von uns selbst werden.
Wir können damit anfangen, eine Änderung herbeizuführen, indem ein jeder Mensch erstmal versucht seine Mitmenschen zu verstehen, die eventuell unter anderen nichtmanipulierten Bedingungen, ganz anders wären, als wie sie jetzt auf uns wirken.
Wir müssen wieder zueinander finden, denn dann sind wir nicht mehr so einfach manipulierbar und steuerbar wie es momentan der Fall ist.

Bitte nehme nur heraus, was für dich gerade stimmig ist. Dies stellt keine finale und starre Wahrheit dar, sondern ist eine Wahrheit, die einem etwas mehr Aufschluss geben kann, darüber, wie der Mensch einst manipuliert und verändert wurde.

So etwas wirst du in keinem wissenschaftlichen Magazin, in keiner Schule und von keinem Historiker lesen:

https://transformier.wordpress.com/2017/05/13/ltm-der-zusammenhang-von-blutgruppen-zu-reptiloiden-marsianern/

Mein Schlusswort zu diesem Beitrag:

Wenn es dich ängstigen sollte und du an den Aussagen zweifelst, dann hole dir mehr Informationen darüber. Du findest Hilfe, Info’s aber auch mehr Gruselgeschichten z. B. bei Herrn Styger. Ich fand sehr viel Außergewöhnliches an diesem sehr gewöhnlichen Menschen, Anton Styger. Damals gab er mir über seine Tipps eine sehr hilfreiche Stütze. Er berichtete mal, dass eine Frau ein Alien-Baby zur Welt brachte und sehr erschrak. Und er legt sich auch heute noch “gerne” mit großen Gegnern an, wo andere panisch den Raum verlassen. Er wird seit vielen Jahren gerufen, wenn es um Fremdenergien und Geister-Abwehr geht.

Hier geht’s zu seiner Homepage: https://antonstyger.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.