Es geht weiter – so oder so

Es sind wieder anstrengende Frequenzen in der Luft – mein “Körpergerät” und der Kopf reagieren entsprechend darauf. Momentan arbeitet so vieles in mir, dass ich kaum Impulse habe neue Beiträge zu posten. Es ist wohl gerade mehr innere Arbeit dran….Hingabe und dennoch nicht in eine Lethargie verfallen, dem sich-einweben lassen in den dumpfen Sumpf, das ist wichtig.

Mag sein, dass die dichte und schwere Energie die ich spüre, nicht meins ist in erster Linie – wir sind ja auf Seelenebene so sehr miteinander verwoben. Jeder hängt in seiner eigenen Seelengruppe und Monade. Und je nachdem was die anderen Seelen dort gerade erleben oder durchmachen, kann das einen anderen ebenfalls aus den Latschen kippen lassen…so ist jedenfalls meine Erkenntnis. Genauso wie wir uns gegenseitig anheben und mit liebevoller Energie ummanteln können, geht es natürlich auch anders herum…Das ist hilfreich und dient dazu, dass kein Lichtengel so ganz aus der Bahn geschmissen werden kann-denke ich mal 😉

Auch für mich gilt hier: Bleibe in Kontakt mit der Außenwelt – wie das auch immer aussehen mag. Auch das Internet ist hier für mich “Außenwelt” und oft sogar der einzige Kontakt in meinem eher einsamen Dasein. So brauche auch ich meine lifter und Wegbereiter, die mir mit ihren Worten, Tipps zu Videos, Webseiten, Büchern oder Liedern einen lieben Stupser geben.

Es gibt nämlich auch bei mir so bohrende Fragen wie: Warum machen wir das alles hier? Wem nützt es? Hilft es überhaupt irgend jemandem? Wie lange dauert das ganze Theater noch? Wann kommt der große Knall?

Shane erinnerte mich in seiner Videobotschaft heute daran, dass wir die positive Gespanntheit, die Vorfreude der Entfaltung aufrecht erhalten sollen. Jeden Tag können wir Wunder erleben oder eine schöne Erfahrung machen. Wie recht er doch hat! Ich erinnere mich, wie 2019 viele positiv aufgeregt auf den Aufstieg und den Wandel hingefiebert haben. Es geht los – Juchuuu! In Feierlaune wurde bei jeder neuen “Welle” im Liebestaumel mitgetanzt. Ich habe das einst schon mit Erstaunen verfolgt, denn 2019 kämpfte ich auch schon mit ganz anderen Herausforderungen und Schmerzen bei all den schwankenden Energiefeldern. Von Party-Stimmung war zumindest ich eher Lichtjahre entfernt….Viele andere konnten die Vorfreude und Euphorie kaum bändigen in Erwartung, dass das Licht überhand nimmt und gewinnt.

Und nun, wo es da ist, das viele Licht, ist diese Vorfreude einer Vorangst oder einer Mißstimmung gewichen? Der Zweifel nagt: Haben wir uns etwa geirrt und es wird nicht besser sondern alles nur noch schlimmer? Waren wir blind, naiv, dumm und wollten einfach nur an etwas viel Größeres und Schöneres glauben? Und jetzt holt uns die Realität einfach nur ein? Traurigkeit oder Enttäuschung macht sich breit.

Franco DeNicola erklärte letztens, dass diese jetzige Zeit des massiven Erwachens ursprünglich bereits für Anfang 2017 “geplant” war! Es kam aber nicht dazu, da noch zu viele Seelen noch nicht so weit waren bzw. noch mehr Zeit brauchten. Er sagte auch, dass die Auswirkungen der Injektion um ein vielfaches schlimmer ausfallen sollten. Dies wurde aber verhindert.

Nun, wie man sieht – ist nichts so wie es scheint. Und den größeren Plan nicht zu kennen, vielleicht sogar eine große Gnade…!?

Also ich glaube schon, dass es diese dunkle Zeitlinie nach wie vor gibt – sie wird ja gerade gut gespeist. Und ich hatte ja schon mal einen Einblick bekommen, wie dieses Zeitalter aussieht. Seitdem wusste ich, wo ich NICHT hin möchte!

Also nach meiner Befindlichkeit und auch den posts von anderen Wegbegleitern, geht es rasant VORWÄRTS. Entscheidend ist nur WOHIN vorwärts, nicht wahr? 😉 Es kann ja auch rasant vorwärts in die Gegenrichtung gehen – alles nur eine Frage des Standpunkts. Bei der Gelegenheit passt diese philosophische Frage von mir vielleicht ganz gut. Ich fragte mich schon öfters: Wenn ich einen Spazierweg zurück gehe – laufe ich dann zurück oder laufe ich dennoch vorwärts?

Wenn es aber verschiedene Realitäten gibt, und du sie dir aussuchen kannst – oder besser: dich für eine entscheiden kannst, dann bist du doch immer noch am längeren Hebel, oder nicht?

Solange wir bewusst oder in innerer Abstimmung mit unseren Entscheidungen umgehen, kann nichts schief gehen! Und die Zeit ist soviel rasanter geworden, dass die heutige Wahl bereits am nächsten Tag schon wieder überholt sein kann! DAS kannte ich so auch noch nicht. Eine gewisse Beständigkeit hätte ich auch gerne lieber, aber die Entwicklungen sind eben so enorm, dass es ständige Anpassungen und Korrekturen benötigt. Und das klingt doch schon auch ein wenig aufregend und spannend, oder?

Nach meinem Gefühl ist die nächst höhere Stufe da. Die Sonneneinstrahlung bzw. die Lichtmenge ist unglaublich komprimiert und geladen und lässt keinen Stein mehr auf dem anderen. Es sprengt alles bisher Dagewesene und so mag sich der Körper bzw. die Zelle manchmal auch anfühlen…

Wir dürfen also nun langsam, das Alte mit Freude und Gewissheit gehen und sein lassen. Es wird noch weiter ausgespielt werden (müssen). Aber DU musst dabei nicht mehr mitmachen – das ist doch eine gute Aussicht, oder? WENN es denn deine Wahl ist. Corey Goode sagte es auch so treffend in seiner kurzen Video-Nachricht: Gebt ihnen nicht eure Emotionen! Er meint damit, lasst euch nicht weiter/mehr auf diese Spiele und Verführungen des dualistischen Spiels ein.

Danke lieber Corey, lieber Shane für eure Erinnerung! Bleiben wir bei uns, bei unserer Wahrheit und gehen besser nach unserem inneren Kompass als uns an den negativen Schlagzeilen dieser Zeit zu orientieren.

Ich wünsche mir jedenfalls, dass wenn ICH mal so alt und runzelig bin, mit einem meiner größten Grinsen und voller Liebe auf diese Zeiten blicken kann!

Und ich wünsche dir, dass du ebenso voller Leichtigkeit und Dankbarkeit zurückblicken wirst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.