5 Tage Haft für Masken-Gegnerin in Bayern!

Liebe Freunde, es ist ja wirklich ein Wahn-sinn was sich die Polizei für Freiheiten (!) erlaubt um demonstrierende Bürger*innen einzuschüchtern und sie “wieder zur Vernunft” zu zwingen. Anders ist dieser krasse Vorfall nicht einzuordnen. Bei RT DE wurde darüber berichtet, dass Sylvia Löw als Solo-Demonstrantin in der Innenstadt von Weiden verhaftet wurde. Es wurde damit begründet, dass damit die Fortsetzung einer Ordnungswidrigkeit von erheblicher Bedeutung für die Allgemeinheit verhindert wird. Und was hat diese selbstbewusste, taffe Frau denn nun so furchtbar Schlimmes angestellt??!!

Nun, sie saß wiederholt ohne Maske in einer maskenpflichtigen Zone, um gegen die Maskenpflicht im Freien zu protestieren. Dafür musste die Dame nun für 5 Tage einsitzen, zwei Tage davon nackt in einer eigenen Zelle. (Wir erinnern uns an die Rechtsanwältin Beate Bahner, die diese Erniedrigung ebenfalls laut eigenen Angaben über sich ergehen lassen musste in 2020). Das sei zu ihrem Selbstschutz, da sie als selbstmordgefährdet eingestuft wurde. Sylvia Löw sagte in dem Interview, dass sie während der 2 Tage auf dem Boden schlief, nackt und 24 Stunden beobachtet wurde sowie immer wieder Ärzte vorbeikamen und sie fragten, ob sie eine Corona-Leugnerin sei (….finde den Fehler.…)

Liebe Leute, ist es schon soweit? Und soll ich euch was sagen? Würde diese Nachricht Schlagzeilen machen in den Massenmedien, wäre wohl die Mehrheit der Leser/innen mit dieser harten Maßnahme sogar konform gegangen! DAS ist das eigentliche Übel unserer Gesellschaft. Das ist zwar jetzt nur eine Mutmaßung meinerseits, aber ich kenne die spitzen Bemerkungen und Rufe von Maßnahmen-Befürworter, denen es gar nicht hart genug zugehen kann in diesem Land. Und wir alle sehen doch, wie das Volk mitmacht, es für akzeptabel heißt und sich um die Impftermine streitet.

Wollt ihr wirklich diktatorische, erzieherische Maßnahmen unseres Polizeistaats sehen? Wollt ihr wirklich chinesische Verhältnisse erleben? Tipp: Schaut euch doch mal Dokumentationen von Diktaturen und totalitären Staatssytemen an – und entscheidet dann noch einmal – aber dieses Mal bitte mit Herz und Verstand!

An dieser Stelle sollte eigentlich das Video kommen: https://www.youtube.com/watch?v=Zn5QwzGhccw

Allerdings wurde der ganze Kanal RT DE (Russia Today) in 2021 gelöscht von YouTube! Das Video ist somit leider nicht mehr da. Es gibt allerdings mehrere Videos von ihr im Netz, also einfach ihren Namen eingeben oder dieses hier nehmen: https://www.youtube.com/watch?v=PD6zUpnkRBU

Ein Kommentar unter dem ursprünglichen Video war:

Merkwürdig das man für Wahrheit in diesem Land ins Gefängnis muss

Wie wahr! In Deutschland! Und natürlich ist dieser Vorfall nicht zu verallgemeinern, genauso wie es damals bei Beate Bahner nicht eine Welle an Inhaftierungen nach sich gezogen hat. Warum ? Weil es damals genug Protest hervorgerufen hat und rein rechtlich auch die Grundlage fehlte. Aber was, wenn der Protest mal verstummt? Wenn es niemanden gibt, der auf die Straße geht um seine Freiheit, und die der Mitbürger*innen, zu verteidigen? Solche Geschehnisse, sind eher als eine Warnung an alle gedacht, so sehe ich es. Genauer hinzuschauen, was eigentlich passiert in unserem Staat mit unbescholtenen Bürgern, die nicht klar kommen mit der chronischen Freiheitsberaubung, nämlich uns das freie Atmen nicht mehr zu erlauben. Was ist daran mißachtenswert? Wie krank muss der Mensch sein, ja, wie manipuliert – um diese Abartigkeit nicht mehr zu erkennen?

PS: Und wenn du denkst, ich kann oder möchte ja nicht immer auf die Straße gehen und protestieren – okay, dann zeige deinen Mut und dein Bürgerrecht doch anders. Schreibe an die zuständige Polizeidienststelle, an das Ordnungsamt, an den Bürgermeister. In einem freundlichen aber klaren Ton, kann man um Aufklärung bitten als besorgte/r Bürger/in und seine Meinung äußern. Ich habe dies heute gemacht mit einer Email an die Stadt Weiden und die Polizei und um Stellungnahme gebeten. Das ist das Mindeste was ich als Frau für eine andere, mutige Frau tun kann, die für viele von uns spricht, und die Folgen auf sich nimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.