Die Traurigkeit verblasst

Mit jedem weiteren Sonnenaufgang, vergeht das Schmerzvolle in mir.

Mehr und mehr dem Licht folgend.

Vergangenes vergehen lassen. Los lassen. Vertrauen.

Das Neue, das sich zeigen will, hervorspitzt. Ungeduldig, kindlich – liebevoll erwartend.

Es erweckt das Neue Selbst – Ich Bin.

Das Jetzt und Hier – der Augenblick der Wahrheit, Klarheit – in Demut lauschend.

Ich bin.

🙏

4 Gedanken zu „Die Traurigkeit verblasst

  1. Elke Antworten

    Wunderschön geschrieben, liebe Vicky… 💫
    das freut mich gerade sehr für dich… und dann noch mit einem so heilsam, fröhlichen Bildchen dazu…

    Liebe Umarmung und
    herzlich Grüße
    Elke 💜

    • Vicky Sternchen Autor des BeitragsAntworten

      Danke dir 😘 liebe Elke. Wie du es nur schaffst immer so schnell “da” zu sein..kaum hatte ich den Beitrag gepostet, sah ich schon deinen Kommentar…das nenne ich mal Vernetzung in Lichtgeschwindigkeit 😉 Und eine 💜liche Umarmung zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.