Die Spaltung der Menschheit, wo will der Mensch hin?

Kaum ein Thema hat so viel Potential entfaltet, und JEDEN Menschen zum Denken angeregt, wie das C-Thema. Denn die Auswirkungen sind so mannigfaltig und langanhaltend und auf allen Ebenen spürbar, wie es kaum ein Ereignis nach der Kriegszeit, geschafft hat. Es ist ein wahrer Super-Spreader 😉 In alle Richtungen wird Einfluss genommen: Physisch, mental, psychisch, sozial, wirtschaftlich, medizinisch, politisch und materiell, demographisch, erzieherisch, ethisch, konfessionell.

So viel wird diskutiert, spekuliert und fantasiert, dass es einem allein vom Anhören schwindelig wird. Es nimmt ja kein Ende, diese vielen Thesen mit immer neueren Szenarien und abartigeren Plänen. Ein Skandal nach dem anderen kommt ans Licht (wenn diese auch überwiegend nur bei alternativen Medien zur Sprache gebracht werden). Und zu was haben uns all diese Gedanken nun, fast genau ein Jahr nach Beginn der Krise, gebracht?

Es ist Zeit einen Schlussstrich zu ziehen – jeder für sich selbst. Oder wir können uns noch weiter Tag um Tag, Monat für Monat ärgern, wütend sein, noch Schlimmeres vermuten, noch lauter lamentieren. Ganz ehrlich? Glaubst Du, DAS würde die Wendung bringen? Oder ist dieser Zug nicht längst abgefahren? Im großen Ganzen, meine ich. Was, wenn es die Zeitqualität mit sich bringt, dass die Menschheit, genau jetzt, in den Jahren 2020 -2022 eine Weggabelung vornehmen muss/wird? Wenn es so bestimmt war, dass diese Entscheidung auf der Erde fallen MUSS?

Ich für meinen Teil, gehe nicht (mehr) davon aus, dass wir oder Auserwählte oder die galaktischen Kräfte diesen Karren aus dem Dreck ziehen können oder besser gesagt: sollen! Ich denke eher, dass die Erde so viele “Gäste” und Bewohner beherbergt, die ganz anders geartet sind als es auf der neuen Erdversion gewollt ist. Und Gaia hat sicherlich das letzte Wort in dieser Angelegenheit. Unsere Mutter Erde hat bereits gewählt. Es muss also vielleicht eine Art Selektionsmöglichkeit geben für alle Wesen(heiten) – denn die universellen Gesetze gelten auch auf Erde. Und der freie Wille muss geachtet werden. Auch wenn dieser oftmals mit Tricks und Manipulationskünsten Dritter hervorgebracht wird. Dafür hat der Mensch ja seine Sinne bekommen um die Unterscheidungsfähigkeit zu trainieren und Fallen zu meistern. Und der einfach erscheinende Weg, der sich so verlockend leicht und logisch anhört, ist…. der falsche! Mit Logik und Verstand werden genau die Verstandesmenschen gekapert in dieser “Plandemie”, so ähnlich beschreibt es Robin Kaiser ist seinem aktuellen Video: https://www.youtube.com/watch?v=bQnSRELGvaY Da kann ich ihm nur zustimmen. Sehe es auch so, da gibt es aktuell 2 Pfade – also 2 Wahlmöglichkeiten: Entweder du nimmst den menschlichen Seelen- und Herzensweg oder den transhumanistischen, digital-zentral gesteuerten KI-Weg.

Manche Menschen fühlen sich in der digitalen Weg sicherer, aufgehobener und möchten sie niemals mehr vermissen. Sie sind Technik-Freaks, lieben Neuerungen und technische Erleichterung, alles muss vernetzt und smart sein. Ein Küchengerät, dass dir sagt wie Kochen geht. (Ohne dasselbe ist diese Generation mittlerweile völlig unfähig zu kochen) Eine Uhr, die dir sagt, wann Du trinken sollst, wann Dein Puls steigt, auf was du achten musst, was du tun oder lassen sollst. Eine Uhr, die besser weiß, wie es dir geht und was du brauchst als du selbst…und viele Apps, features die dein Leben erleichtern – oder anders gesagt: Dir das Selbst-Denken und Selbst-Leben abnehmen. Wie praktisch, denken viele oder werden gedacht. Und jene können oft mit fauna und flora so gar nix anfangen. Naja, und der anderen Gruppe geht es eben genau umgekehrt. Da zählt nur der Herzensweg, der eigene Seelenweg und die göttliche Wahrheit vor Allem anderen.

Und all das hat mit diesem kleinen Pieks zu tun. Das ist die Entscheidung. Zu meiner Kollegin sagte ich letztens beim Thema Impfung bzw. es kam aus mir hervor geschossen, bevor ich noch antworten konnte: ICH verkaufe meine Seele nicht!

Genauso sehe ich diese aktuelle Zeit. Darum geht es im Hintergrund, vielleicht…eventuell. Denn auch das wäre nur eine weitere These, nicht wahr? 😉 Wer weiß schon genau, wohin das alles wirklich führen wird… Und wenn Du es auch nicht weißt, dann kannst Du zumindest eines ganz leicht für Dich entscheiden: Möchtest Du zukünftig nur auf Deine innere Stimme hören, oder lieber auf eine digital codierte Nachricht über ein Endgerät?

Willkommen im Jahr der Zeitenwende, Menschheit! Mach was draus!

Veröffentlicht von Vicky Sternchen

Private Blogseite, Blog-Betreiberin von "Der Mensch im Wandel"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.