Abschalten und Atmen – die wichtigste Aufgabe

Oder: Nix wie raus! Ein Eindruck meines kleinen Ausflugs heute in die Natur Heute “morgen” gegen 10.40 Uhr öffneten sich wie von alleine die Augen – das ist immer ein seltsamer Moment, finde ich. WER hat gesagt, ich möchte nun wach werden und aufstehen? Mein Blick ging zum Fenster, grau in grau. Also fragte ich“Abschalten und Atmen – die wichtigste Aufgabe” weiterlesen

Willkommen schöne, neue WELT!

Liebe, schöne, neue Welt – ich will Dich in meine Arme nehmen und drücken Ganz frisch ist diese Ziffer 2021 und wie sehr habe ich gehofft, die 2020 bald hinter mir lassen zu können – natürlich nicht ohne auch diesem bewegenden Jahr und den Ereignissen zu danken! Und nun bist Du da! Und es fühlt“Willkommen schöne, neue WELT!” weiterlesen

Was ist eigentlich los mit der Welt?

Für viele ist es kaum noch mit dem Verstand nachzuvollziehen, was vor sich geht. Täglich gibt es neue Nachrichten und ein Ende der Hiobsbotschaften scheint nicht in Sicht. Wie lange noch? Was kann man wem noch glauben? Dies gilt es in diesen Tagen zu hinterfragen und in sich selbst gut nachzuspüren. Mir half dabei mein“Was ist eigentlich los mit der Welt?” weiterlesen

Leben ist Liebe. Bin ich bereit für ein Leben ohne Angst?

Es braut sich etwas zusammen, da draußen. Eine Seite treibt es auf die Spitze und spielt im 24-Stunden-Takt mit der Angst der Menschen vor Krankheit und Tod. Man könnte auch sagen, die Dualität wird immer deutlicher und stärker spürbar. Tag für Tag. Und so offensichtlich, dass es mittlerweile wohl niemanden mehr gibt, der diese Angst“Leben ist Liebe. Bin ich bereit für ein Leben ohne Angst?” weiterlesen

In welcher Realität lebst Du?

Verwende Deinen Geist nicht dazu, die Vergangenheit wieder zu beleben – immer und immer wieder. Proijziere die Vergangenheit nicht in Deine Gegenwart, sonst wird sie zu dieser – immer wieder. Was vergangen ist, ist vorbei, erledigt. Gib es frei, lass es los. Versöhne Dich mit all dem was Du anderen gesagt, angetan oder über sie“In welcher Realität lebst Du?” weiterlesen

Unseren täglichen Frieden gib uns heute

Vorsicht: Satire Angela unsere im Bundestag. Demonstrativ gerufen wird dein Name. Unsere neue Ära komme. Unser Menschenwille geschehe, wie im Kosmos so auf Erden. Unseren täglichen Frieden gib uns heute. Und verkünde unsere Freiheit, so auch wir vergeben euch Regierenden. Und führe uns nicht zur Impfung, sondern erlöse uns von Stumpfsinn und Verblendung. Denn unser“Unseren täglichen Frieden gib uns heute” weiterlesen

Ich konnte bisher eines recht gut: Loslassen…

…loslassen was sich nicht gut anfühlte in meinem Leben: Jobs, nervige Freunde, Partner und vor allem unsagbar schmerzvolle Momente und Gefühle. Das kann sich zunächst erleichternd anfühlen, oh ja! Aber dieser Schmerz holte mich wieder schneller ein als mir lieb war… Durch den Dualseelen-Prozess konnte ich besser verstehen, dass es auch anders geht. Nämlich Umstände,“Ich konnte bisher eines recht gut: Loslassen…” weiterlesen